Recherche avancée

Berlin > KULTUR > Maison du Grand-Duché de Luxemburg > The Berlin Sessions | Jeff Weber im Gespräch mit Robert B... >

The Berlin Sessions | Jeff Weber im Gespräch mit Robert Beavers: Buchpräsentation und Filmvorführung | KW Institute for Contemporary Art | 5. Dezember 2018, 19.00 Uhr

Mittwoch, 28. November 2018

„Ich sah einen von Robert Beavers frühen Filmen, From the Notebook of … (1971),  den ich sehr bewundere, und dachte, dass die Art und Weise, wie sich der Film durch das Arbeiten daran entfaltet, meiner Vorstellung von einer persönlichen Epistemologie wirklich sehr nahe kommt.
Mir gefiel, dass Beavers das Zimmer zeigt, in dem er arbeitet, und wie er — durch den Einsatz von Farbfiltern — das Zimmer mit dem Raum innerhalb der Kamera in Beziehung setzt und damit auf die Idee einer Erkenntnisinstanz verweist, die irgendwo zwischen Auge und Gehirn liegt. Ich sah hier Parallelen zu meiner Arbeit mit der Kunsthalle. 
Wenig später hatte ich dann die Gelegenheit Early Monthly Segments (1967-1970) zu sehen und entdeckte, dass ein großer Teil dessen, was in Beavers späteren Filmen umgesetzt wird, hier beginnt und sich direkt vor den Augen des Betrachters kristallisiert.“

Jeff Weber, An Attempt at a Personal Epistemology, Roma Publications, Amsterdam 2018.

 
Fotografien und Idee: Jeff Weber
Texte: Michael Baers, Robert Beavers, Marie-France Rafael
Design: Philip Baber mit Elisabeth Rafstedt

Wo: KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin

Wann: 5. Dezember 2018, 19.00 Uhr

Weitere Infos unter: www.kw-berlin.de und www.jeffweber.be

 
Mit freundlicher Unterstützung von:
Bourse Bert Theis | Fonds Culture National | Luxembourg und Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

 
(Quelle: www.kw-berlin.de )

Zurück zur Ausgangsseite