Recherche avancée

Berlin > KULTUR > Maison du Grand-Duché de Luxemburg > DEUTSCHLANDPREMIERE | MappaMundi von Bady Minck auf dem H... >

DEUTSCHLANDPREMIERE | MappaMundi von Bady Minck auf dem Human Rights Film Festival | 22.09.2019

Dienstag, 17. September 2019

Durch die Augen von Kosmischen Kartograf.innen unternimmt MappaMundi eine hochbeschleunigte Reise durch 950 Millionen Jahre Erdgeschichte, 150.000 Jahre Migration der Menschheit und 15.000 Jahre Kartografie. Der Film macht dabei den permanenten Wandel unserer Welt sichtbar, einen Wandel, den der einzelne Mensch in seinem kurzen Leben so nicht bemerken kann.In MappaMundi geht es um das Bild der Welt, das wir Menschen seit Jahrtausenden stets aufs Neue entwerfen. Anhand von mehr als hundert Weltkarten aus 15.000 Jahren Aufzeichnungsgeschichte wird die Entwicklung des Weltbildes von den Anfängen bis heute in seiner unendlichen Vielfalt dargestellt und neu beleuchtet.

Drehbuch und Regie: Bady Minck

Komische Kartofraf*Innen: Ganaël Dumreicher | Roxanne Oberlé | Robin Oberlé

Filmdauer: ca. 44 Minuten

Ort: Hackesche Höfe Kino

Aufführung: So 22.9., 13:00 Uhr

Tickets und weitere informationen hier.

Zurück zur Ausgangsseite