Recherche avancée

Berlin > KULTUR > Maison du Grand-Duché de Luxemburg > AUSSTELLUNG | Marc Schroeder | ORDER 7161 | 15.01.-18.02.... >

AUSSTELLUNG | Marc Schroeder | ORDER 7161 | 15.01.-18.02.2020

Dienstag, 07. Januar 2020

Am Dienstag, dem 14. Januar um 19.00 Uhr wird die Ausstellung ORDER 7161 des Luxemburger Fotografen Marc Schroeder im Rumänischen Kulturinstitut Berlin eröffnet.

© Marc Schroeder

75 Jahre nach Stalins Geheimbefehl 7161, der die Deportation von 70.000 Rumäniendeutschen zur Wiederaufbauarbeit in die Sowjetunion zur Folge hatte, erinnert diese Ausstellung an ein fast vergessenes Kapitel europäischer Nachkriegsgeschichte.

Marc Schroeders Zeitzeugenporträts, entstanden in Rumänien während mehrerer Reisen zwischen 2012 und 2015, dokumentieren Erinnerungen und Gespräche mit hochbetagten Menschen, die Opfer der Deportationen wurden. Sie erzählen von ihrem persönlichen Umgang mit erlittenen Traumata und den bedrückenden Aspekten »kollektiver Schuld«.

Weitere Informationen zum Projekt ORDER 7161: www.marcpschroeder.com

 
Vernissage: Dienstag, 14. Januar 2020, 19 Uhr
Begrüßung: Claudiu Florian
Einführung: Dr. Heinke Fabritius
Künstlergespräch: Marc Schroeder

Ausstellung: 15. Januar - 18. Februar 2020

Führungen mit Dr. Heinke Fabritius
(in dt. Sprache / bei Bedarf auch auf Englisch möglich)
Donnerstage, 16. & 30. Januar, 17 Uhr
Donnerstag, 13. Februar und Dienstag, 18. Februar, jeweils 17 Uhr, in Anwesenheit des Fotografen
sowie auf Anfrage unter: 030 890 61 987

Finissage: Dienstag, 18. Februar 2020, 19 Uhr

 
Ausstellung des Rumänischen Kulturinstituts Berlin in Zusammenarbeit mit der Kulturreferentin für Siebenbürgen bei der BKM.

Zurück zur Ausgangsseite