Recherche avancée

Berlin > KULTUR > Maison du Grand-Duché de Luxemburg > FILM | GENRENALE Special: DE SUPERJHEMP RETÖRNS | Deutsch... >

FILM | GENRENALE Special: DE SUPERJHEMP RETÖRNS | Deutschland-Premiere | 5. Mai 2019, 21.00 Uhr

Donnerstag, 18. April 2019

Bei der diesjährigen Genrenale in Zusammenarbeit mit SAMSA Film und PAUL THILTGES DISTRIBUTIONS feiert „DE SUPERJHEMP RETÖRNS“ Deutschland-Premiere am Sonntag, 5. Mai um 21.00 Uhr. Mit Rekord-Besucherzahlen ist es jetzt schon einer der beliebtesten Filme in Luxemburg! Bei „Kachkéisschmieren“ und Crémant stimmen wir Sie ab 20.00 Uhr auf einen super Filmabend ein.

Tickets sind erhältlich unter www.genrenale.de

Um das kleine Luxusburg vor einer kosmischen Katastrophe zu retten, muss ein Staatsbeamter in der Midlife-Crisis zu seinen verschollenen Superkräften zurückfinden und sich seiner größten Angst stellen : Seiner Familie.

Vor etlichen Jahren gab es im Kleinherzogtum Luxusburg einen legendären Superhelden: Superjhemp. Er unterstützte mit seinen übermenschlichen Kräften die Polizei und galt als loyaler Bodyguard der kleinherzoglichen Familie. Bis er eines Tages von der Bildfläche verschwand. Niemand weiß, dass Superjhemp unerkannt als braver Staatsbeamter Charel Kuddel ein ganz normales Leben führt. Nicht einmal seine Frau, die Ex-Reporterin Félicie Fleck und sein Sohn Metti. Als beim Besuch einer Ausstellung Charel mit eigenen Augen ansehen muss, wie die Krone Luxusburgs in einem schwarzen Loch verschwindet und die Krönung des Thronfolgers gefährdet ist, entschließt er sich, wieder in sein altes Superheldenkostüm zu schlüpfen und als Superjhemp den Dieb zu jagen. Bei seinem Comeback muss er sich nicht nur mit alten Weggefährten, einer irritierten Öffentlichkeit und einem verzogenen Prinzen auseinandersetzen, sondern auch emotionalen Ballast und einige Pfunde loswerden, um wieder Fliegen zu können. Sein neues Doppelleben führt jedoch dazu, dass er seinen Sohn ungewollt in die Hände des Bösen treibt und seine Frau immer mehr Gefallen an dem wiedergekehrten Superhelden als an ihrem ständig abwesenden Ehemann findet. Nun muss Charel sich entscheiden: Zieht er sich in sein kleines sicheres Leben zurück oder zeigt er seiner Familie endlich wer in ihm steckt und lüftet sein jahrzehntelang gehütetes Geheimnis? Soviel ist sicher: Allein wird er es niemals schaffen, den überlegenen Bösewicht zu stoppen, der das ganze Land ins Verderben stürzen will. 

Als Festival des deutschen Genrefilms bietet die Genrenale eine umfangreiche Auswahl der besten aktuellen Genre-, Kurz- und Langfilme aus dem deutschsprachigen Raum. In Anwesenheit der Filmemacher werden auch Filme als Welt- oder Deutschlandpremieren vorgestellt. Bei der feierlichen Preisverleihung werden die besten Filme mit dem "GENRENALE-Bären" ausgezeichnet. Als Forum für den deutschen Genrefilm nimmt die Genrenale aktiv an der Förderung der filmischen Vielfalt und Genrekultur teil unter anderem durch Kooperationen mit Kinos in weiteren Städten, mit Filmhochschulen sowie Festival-Kooperationen, wie z.B. mit dem Morbido in Mexico.

 

Wann: Sonntag, 5. Mai, Empfang ab 20:00 Uhr; Film um 21:00 Uhr

Wo: UCI Colosseum Berlin, Schönhauser Allee 123, 10437 Berlin

Tickets sind erhältlich unter www.genrenale.de

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zurück zur Ausgangsseite