Recherche avancée

Berlin > Aktuelles aus Politik und Wirtschaft > Herbstprognose der EU-Kommission: Positive Wachstumsdynam... >

Herbstprognose der EU-Kommission: Positive Wachstumsdynamik der luxemburgischen Wirtschaft hält 2018 an

Montag, 19. November 2018

Die Europäische Kommission veröffentlichte am 8. November 2018 ihre Herbstprognose 2018.

Sie gilt für die Jahre 2018, 2019 und 2020 und enthält unter anderem Prognosen für das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts, die Investitionstätigkeit, die Beschäftigung, die Arbeitslosigkeit, die Inflation und den gesamtstaatlichen Bruttoschuldenstand in allen 28 EU-Mitgliedstaaten.

Für 2019 prognostiziert die EU-Kommission einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts von 3,1 Prozent. Das Wachstum sei hauptsächlich durch den privaten Konsum getrieben, begünstigt durch verbesserte Arbeitsmarktbedingungen. 2019 und 2020 soll die Wachstumsdynamik leicht nachlassen.

Der Gesamthaushaltsüberschuss wird den Prognosen der Kommission zufolge hoch bleiben.

 
Zum Thema: Artikel „Wachstumsdynamik lässt nach“, Luxemburger Wort, 09.11.2018

Zurück zur Ausgangsseite