Recherche avancée

Berlin > Aktuelles aus Politik und Wirtschaft > Außenminister Jean Asselborn auf Arbeitsbesuch in Berlin... >

Außenminister Jean Asselborn auf Arbeitsbesuch in Berlin am 10. September 2018

Montag, 10. September 2018

Außenminister Jean Asselborn und sein deutscher Amtskollege Heiko Maas © MAEE

 
Beide Minister unterstrichen die  hervorragenden bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern und erörterten Möglichkeiten um die bestehende Zusammenarbeit in außenpolitischen Fragen auf europäischer und internationaler Ebene weiter auszubauen und zu verstärken. Sie betonten die Bedeutung eines regelbasierten Multilateralismus und einer Europäischen Union die auf gemeinsamen Werten basiert.
 
Im Mittelpunkt der Gespräche standen ebenfalls aktuelle Themen der europäischen Agenda, darunter die jüngsten Entwicklungen im Bereich der Migrationspolitik, die Achtung der Rechtsstaatlichkeit in der Europäischen Union, der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU, sowie der besorgniserregende Aufstieg nationalistischer Bewegungen.
 Die Minister stellten in den wichtigen europäischen Fragen eine breite Übereinstimmung ihrer Positionen fest und betonten, dass sie die Europäische Union in erster Linie als eine Gemeinschaft betrachten, die auf einem Erbe gemeinsamer Grundwerte wie Freiheit, Demokratie, Achtung der Menschenwürde und Rechtsstaatlichkeit beruht.
 
„In einer Zeit, in der Konflikte und Migrationsbewegungen das internationale System stark unter Druck setzen, und nationalistische sowie autoritäre Tendenzen von einigen Politikern ausgenutzt werden, ist es mehr denn je unsere gemeinsame Pflicht zum Schutz der Werte beizutragen, denen sich alle Mitgliedstaaten verschrieben haben“, erklärte Jean Asselborn.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Außenminister Jean Asselborn © MAEE

 
Während seines Aufenthaltes in Berlin wurde der luxemburgische Chefdiplomat auch vom Bundespräsidenten, Frank Walter Steinmeier, im Schloss Bellevue zu einem Gedankenaustausch empfangen.

 
Mitgeteilt vom Außenministerium

Zurück zur Ausgangsseite