Recherche avancée

Berlin > Aktuelles aus Politik und Wirtschaft > Europatag in Luxemburg : Fußmarsch der Europa-Abgeordnete... >

Europatag in Luxemburg : Fußmarsch der Europa-Abgeordneten und Europadorf auf der Place d´Armes

Mittwoch, 10. Mai 2017

Anlässlich des Europatages öffnen die EU-Institutionen ihre Türen: in Brüssel am 6. Mai, in Luxemburg am 13./14. Mai und in Straßburg am 14. Mai.

Auch im Rest von Europa und weltweit veranstalten die EU-Vertretungen ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen.

Am 9. Mai findet alljährlich der Europatag statt, an dem Frieden und Einheit in Europa gefeiert werden. Es handelt sich hierbei auch um den Jahrestag der Schuman-Erklärung : Der damalige französische Außenminister Robert Schuman hielt am 9. Mai 1950 in Paris eine Rede, in der er seine Vorstellung von einer neuen Form der politischen Zusammenarbeit in Europa erläuterte. Ihm ging es darum, den Frieden zwischen den Mitgeliedsstaaten zu verstärken um somit die Kriege zwischen europäischen Nationen unvorstellbar zu machen.

In Luxemburg findet die diesjährige Ausgabe des Europafestes am Samstag, dem 13. Mai, auf der Place d'Armes und der angrenzenden Place Jan Pallach statt. Das dort errichtete 'Europadorf' wird durch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm animiert und bietet die Gelegenheit, die kulinarischen und touristischen Besonderheiten der einzelnen Mitgliedstaaten kennenzulernen. Höhepunkt des offiziellen Teils der Veranstaltung ist der Anschnitt mit anschliessender Verteilung des großen Europakuchens.

Außerdem wird um 9 Uhr in der Stadt Luxemburg ein Fußmarsch von den sechs luxemburgischen Europa-Abgeordneten anlässlich des 60. Geburtstags der Römer Verträge organisiert.

Weitere Informationen unter : http://ec.europa.eu/luxembourg/events/f%C3%AAte-de-leurope_fr

Zurück zur Ausgangsseite